kmail „synchronisieren“

Da ich E-Mails manchmal auf einem anderen PC benötige, kopiere ich einfach den Ordner „kmail“ in meinen Mailordner. Da er außerhalb des KDE-Standards liegt, ist dieser Ordner mit einem Symlink verbunden.

Nicht vergessen soll man, um neue Mails zu sehen, den Index neu aufzubauen. Der Befehl ist in „Ordner>Properties>Wartung“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Linux abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s